Über uns

Die Ortskameradschaft Mittenwald („OK“) im Kameradenkreis der Gebirgstruppe ist eine freiwillige regionale Vereinigung, die sich zu den  Zielen und Aufgaben des Kameradenkreises der Gebirgstruppe bekennt und diesen aktiv unterstützt.
Die Ortskameradschaft bekennt sich  zur freiheitlich demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist politisch neutral. In  ihren Beschlüssen ist sie vom Kameradenkreis der Gebirgstruppe in Bad Reichenhall unabhängig.


Ziele
- Pflege und Förderung des kameradschaftlichen Zusammenhalts der ehemaligen und aktiven
  Angehörigen der Gebirgstruppe sowie deren Familienangehörigen und Hinterbliebenen
- Betreuung und Pflege des Ehrenmals auf dem HOHEN BRENDTEN und des Tragtierdenkmals

Aufgaben
- Mitarbeit bei Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und
  Kameradentreffen in der Region
- Durchführung  eigener sportlicher, geselliger oder kultureller Veranstaltungen
- Durchführung von Maßnahmen zum Erhalt und der Pflege der Gedenkstätten
- Teilnahme an Veranstaltungen Dritter, die der Verwirklichung der Ziele der OK dienen
- Durchführung von Krankenbesuchen, Ehrungen anlässlich Geburtstagen und Jubiläen
- Erweisung der letzten Ehre verstorbener Mitglieder

Mitgliedsbeitrag

Die Ortskameradschaft Mittenwald erhebt für die Mitgliedschaft keine Beiträge!
Sie finanziert sich aus Spenden, von denen alle Ausgaben wie


- Versand von Informationsschriften
- Geburtstagspräsente
- Kränze bei Beerdigungen
- Zuschüsse für gemeinsame Veranstaltungen
- Startgelder bei sportlichen Wettkämpfen
- Gestaltung der Weihnachtsfeier


u. a. bestritten werden.

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Mittenwald

BIC:     GENODEF1MTW
IBAN:   DE71 7016 9459 0000 0574 01

60 Jahre Ortskameradschaft Mittenwald

 

Klicken Sie auf das Bild um dieses zu vergrößern

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
20.909
Besucher pro Tag: Ø
9
Zählung seit:
 16.05.2011